TanjaGittasKunstGestöber
TanjaGittasKunstGestöber

Gästebuch

Hier haben sie die Möglichkeit, sich in unser Online-Gästebuch einzutragen. Wir freuen uns über ihre Wünsche, Anregungen und Eindrücke.

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Oliver Mielke (Sonntag, 01. März 2020 20:19)

    Hallo Tanja,
    ich bin schwer beeindruckt. Wusste gar nicht, was du so neben professionellem Flamencotanz noch so machst.
    Die Zeichnungen, die Fotos und die Literatur - einfach suuperklasse!!

  • Anja Metz (Montag, 02. März 2020 07:25)

    Liebe Tanja,
    Deine Kreativität, Dein Schaffensgeist, Dein Talent, Dein Können hat keine Grenzen. Einfach großartig, was Du bereits geleistet und erreicht hast. Ich bin sicher, wir werden von Dir noch Vieles zu lesen, zu sehen und hören bekommen. Ich freue mich darauf. Weiterhin alles Liebe und Gute. Anja

  • Brigitte Fischer (Samstag, 08. August 2020 20:21)

    Nachfolgend Rezension von mir.
    Erst mal grosses Kompliment an Dich, liebe Tanja.
    Wenn man das Buch aus der Hand legen muss, ist bereits in diesem Moment, die Vorfreude auf das weiterlesen sehr groß. Keine Sekunde Langeweile. Besonders Livias verhalten garantiert Lesegenuss pur! Wild, chaotisch, höchst lebendig und temperamentvoll ohne Ende. Fresh, deftig, sexuell motiviert aber auch sensibel und gutherzig. Ihre Schulkinder liebt sie über alles. Aber auch Freundinnen und Freunde haben einen festen Platz in ihrem Herzen. Immer wieder passieren unerwartete, neue und überraschende Wendungen. Viele Charaktere sind im Buch höchst interessant beschrieben und dazu die herrlich humorvollen Ausführungen. Dies bringt die Leserinnen und Leser sicher dazu, herzhaft zu lachen. Aber auch für große Spannung wird gesorgt. Die dramatischen Entwicklungen sorgen ebenfalls dafür, dass man bei diesem Buch bis zum Ende gefesselt ist. Es ist ein Lesevergnügen der ganz besonderen Art. Romantik Thriller. Genau die richtige Beschreibung dafür.

  • Karin Wissig Nibelungen-Kunstpalast (Sonntag, 27. September 2020 19:13)

    Liebe Tanja, ich kenne Dich ja schon längere Zeit als wunderbare Flamenco Tänzerin. Auch weiß ich dass Du tolle Katzenkalender machen kannst, jetzt stelle ich fest,daß Du auch kulinarische Kalender machst. und nun das Sahnehäubchen: Dein erstes Buch. Gratuliere die Leseprobe ist wunderbar. Werde den Rest nach Kauf des Buches lesen. Du bist eine Superfrau mit sehr vielen Talenten. Viel Erfolg auf dem Markt der Künstler, denn so ein Talent wie Dich gibt es selten und sollte die ganze Welt erobern. Ich drücke Dir die Daumen.

  • Linde Richter (Mittwoch, 11. November 2020 12:11)

    Von einer Autorenkollegin

    Liebe Tanja,

    Die schlechte Nachricht: 428 Seiten sind so gar nicht mein Ding. Die gute Nachricht: einmal angefangen, wollte ich Dein Buch nicht mehr aus den Händen legen.

    Flüssig geschrieben, spannend aufgebaut, viele turbulente Schauplätze, wie auch kleine Nischen zum Verweilen. Alles, was ein kurzweiliges Buch braucht.

    Ich freue mich schon auf Dein nächstes Buch. Lasse mich und die Leser nicht zu lange warten.

  • Wanita Manger (Montag, 23. November 2020 17:29)

    Liebe Tanja Sattler .
    Als ich im BA las ,daß eine ehemalige Betreuerin / Lehrerin unserer Enkelin ein Buch schreibt , stand es augenblicklich fest : Das muß ich mir kaufen. Nach nicht allzulanger Zeit hielt ich das Buch in meinen Händen. Da ich immer nur abends vor dem Schlafengehen lese , waren die Nächte fortan ziemlich kurz ,weil es so spannend ,aufregend ,lustig ,aber auch liebevoll geschrieben ist. Ich konnte tagelang das Licht erst ausmachen,als mir das Buch auf die Nase fiel ,weil mich beim Lesen irgendwann spontan der Schlaf überfiel. Ich konnte einfach nicht beizeiten aufhören zu lesen. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch von Ihnen. Machen Sie weiter , Sie können das sehr gut Ihre Wanita Manger

  • Karin Wissig Nibelungen-Kunstpalast (Donnerstag, 11. Februar 2021 11:22)

    Hallo Tanja,
    was wohl einen jeden Leser beeindruckt ist wieviel Fantasi Du hast ständig solche Geschichten zu schreiben. Sie sind alle durchweg interessant und haben immer ein überraschendes Ende. Freue mich wenn alle diese Geschichten einmal in einem Buch veröffentlicht werden. Weiterhin viel Erfolg.

  • Birgit Stuckert (Dienstag, 16. Februar 2021 19:06)

    Hi Tanja, ich kann nur immer wieder sagen: ich finde es toll, dass Du Deine Träume, Gedanken, Fantasien realisierst!!! Wie auch immer..., dr. Ausdruck beimTanz/Gesang, dr. Deine Kreativität (z.B. Kalender) und deinen Mut/den Fleiß/die Ausdauer im/beim Formalitäten-Streß, ein Buch zu schreiben, fordert/schenkt meinen Respekt! Echt klasse...Deine Birgit Stuckert

  • Irene Hülsermann (Mittwoch, 03. März 2021 14:13)

    Liebe Tanja, ich bin ein sehr neugieriger Mensch und habe Dich gegoogelt! Toll, was Du schon alles gemacht hast. Liebe Grüße Irene

  • Susi Purol (Sonntag, 15. August 2021 10:09)

    Liebste Tanja,

    danke für unsere wundertolle erste gemeinsame Lesung am 4. August 2021 im Berliner Bistro Melody. Dir ist diese blöde Mücke in die Gusche geflogen, ich als absoluter Frischling habe mit dem Mikro „Knapp daneben ist auch vorbei“ gespielt und wie Presslufthammer-B-B-B-Bernhard gestottert. Trotzdem – oder gerade deshalb? – haben wir unser zauberhaftes Publikum wahlweise zum Laut-Losprusten, Sich-Krummlachen (was wir schwer wieder geradebiegen konnten), Kichern oder leisem Vor-sich-hin-Grinsen gebracht.

    Das emsige Melody-Team hat für das durstige Wohl unserer Gäste gesorgt, Du und Mick habt mit Euren rasanten Musikeinlagen dazu noch das feurige Sahnehäubchen draufgesetzt. Welch SENSATIONELLER Abend! Benjamin Blümchen könnte das nicht besser tröten …

    Ich bin superglücklich, dass ich Dich kennengelernt habe, meine hochtalentierte Lieblingsautorinnen-Kollegin, Deine positive Energie ist ansteckend und ich freue mich jetzt schon riesig auf mehr mit Dir und Euch.

    Deine Susi

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder