TanjaGittasKunstGestöber
TanjaGittasKunstGestöber

„MALST DU MIR EIN PFERD?"

Es begann damit, dass ich im Kindergarten Pferdchen zeichnete. Plötzlich wollten alle ein Ausmalbild. Pferde, Einhörner, Schmetterlinge, Blumen, Ritter-burgen, Unterwasserlandschaften, Piratenschiffe etc. Später folgten Comics, Modezeichnungen, Szenen aus der darstellende Kunst und vieles mehr. Zuletzt erging es mir bei der Arbeit mit Grundschulkindern genau wie früher: Tanja, malst du mir ein Pferd (stets der Favorit!), einen Klonkrieger, Lillifee ...?" Themen können sich ändern, doch die Freude und Bewunderung über ein selbstgemaltes Bild bleibt beständig - vor allem bei Kindern! Das motiviert!   

 

Eines meiner vielen Pferdestudien mit Bleistift 

 

Faszination Tanz - Versuch Bewegung und Dynamik mit Kohle auf Papier zu zaubern

 

Flamenco mit Filz- und Buntstiften gemixt

 

Schwarz-Weiß-Kontraste mit Tusche - Obst

 

Schwarz-Weiß-Kontraste mit Tusche - Harlekin

 

 

Landschaftsstudien mit Bleistift

 

Zweig der Schatten wirft mit Bleistift

Akt mit Wasserfarben